Sa 23.10. - Di 26.10.21 - 4 Tage

Emilia Romagna

unentdeckte Juwelen mit Bologna, Ravenna und Ferrara

Emilia Romagna

1. Tag: Brescello
Sichere Fahrt über den San Bernardino Pass zum malerischen Dorf von Don Camillo und Peppone, nach Brescello am Ufer des Po. Hier wurde ein unvergessliches Stück italienischer Kinogeschichte geschrieben. In den 1950er- und 1960er-Jahren war er Drehort des bekanntesten Romans der Nachkriegszeit um „Don Camillo und Peppone“, einen Pfarrer und einen kommunistischen Bürgermeister, die einander in wechselseitiger Hassliebe bekriegen - geführter Spaziergang durch die Filmkulisse Brescello und Besichtigung des Museums von Don Camillo & Peppone, individuelles Mittagessen und Aufenthalt. Spät nachmittags Weiterfahrt nach Bologna, Zimmerbezug im ZENTRALEN HOTEL AEMILIA, der Abend steht zur freien Verfügung.

2. Tag: versteckter Schatz - Salzstadt Cervia - Bologna
Nach einem ausgiebigen Frühstück geht es vormittags zu einem mittelalterlichen Dorf auf den ersten Apenninhügeln. Es ist ein kleines Juwel und wurde deshalb in die Liste der hundert „Schönsten Orte Italiens“ aufgenommen. Die buntgestalteten Gassen, zeitgenössische Bilder und Reliefs von Künstlern aus der ganzen Welt zieren fast alle Hauswände. Sie malen ihre Gedanken, Gefühle und Ideen hier einfach an die Wände der alten Häuser. So entstanden über die Jahrzehnte hinweg ein Open Air-Kunstwerk unter freiem Himmel. Danach geht es zum Mittagessen in einem sehr guten Fischrestaurant in der Salzstadt Cervia. Im Anschluss Bootsfahrt durch die Salzsalinen im einmaligen Naturpark ist ein einzigartiges Erlebnis! Zurück in Bologna erkunden wir abends bei einem geführten Altstadtspaziergang Bologna. Die Stadt glänzt mit vielen Superlativen: größte Altstadt Italiens, längster Arkardengang der Welt, älteste Universitätsstadt Italiens. Das Attribut „La Grassa“, die Fette, steht ihr für das berühmte üppige Essen wie Tortellini, die köstliche Mortadella oder den Sugo Bolognese. Nicht weniger als 40 Museen, 40 km Arkadengänge, zahlreiche imposante Plätze, Kirchen und Paläste sowie rund 20 mittelalterliche Geschlechtertürme (unter ihnen der höchste schiefe Turm Italiens), die ein besonderes Wahrzeichen der Stadt darstellen, sorgen für das einmalige Flair der sorgfältig restaurierten Altstadt mit ihrem geschlossenen, mittelalterlichen Stadtbild.

3. Tag: Ravenna - unbekanntes Idyll
Vormittags besichtigen wir Ravenna direkt am Meer, die einstige römische Kaiserstadt und Stadt der Mosaike. Sie gehört zu den sehenswertesten Städten Italiens überhaupt. Von der Römerzeit sind enorm viele Mosaike erhalten geblieben, ganze Himmel aus fingernagelkleinen Steinen, schmücken die Gebäude der Stadt. Besonders prächtig sind die Mosaik-Kunstwerke in der Basilika San Vitale und im angrenzenden Mausoleum Galla Placidia, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Die Mosaike hier sind so vollständig und vielfältig erhalten wie sonst an kaum einem Ort, geführter Stadtrundgang, individueller Aufenthalt. Nachmittags besuchen wir eine noch fast unbekannte, magische, kleine Lagunenstadt an der Flussmündung des Po, die von vielen Kanälen durchzogen ist, in denen sich die Fassaden der Fischerhäuser und Paläste spiegeln. Bekannt ist das Städtchen für seine Aalspezialitäten, seine fantastischen Restaurants und sein venezianisches Flair mitten in der Romagna.

4. Tag: Ferrara
Herrlich entspannt und bezaubernd italienisch ist Ferrara, eine ausgesprochen fahrradfreundliche Stadt. Die Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, die Wasserburg Castello Estense, der Palazzo dei Diamanti und die Kopfsteinpflastergassen verleihen dieser Stadt einen unglaublichen Flair.

Pluspunkte

- kulturelle Highlights und unentdeckte Idyllen
- unglaublich schöne Naturlandschaften
- kulinarischer Genuss

Leistungen

- Fahrt im Bitschi Bus
- Leberkäsjause, Sekt / Kaffee
- 3 x ÜB im 4*Sterne Hotel im Zentrum von Bologna inkl. Frühstück
- geführter Ortsrundgang in Brescello
- Eintritt Museum Peppone und Don Camillo in Brescello
- Bootsfahrt / Führung Salzsalinen in Cervia
- abendliche Stadtführung in Bologna
- Stadtrundgang Ravenna
- Sammelticket Mosaiken Ravenna
- Stadtrundgang Ferrara
- Ortstaxe

Preis

605

Preis pro Person: 

Zuschläge:

85

Einzelzimmerzuschlag: